DGUV V3 (ehemals BGV A3)

Wir prüfen Ihre elektrischen Geräte rechtssicher und führen die Dokumentation zur gesamten Prüfung.

Alle Techniker sind Elektrofachkräfte und nach §3 der DGUV V3 berechtigt zur Durchführung der Prüfung. Selbstverständlich können Sie sich sicher sein, dass Ihre Prüfungen nach dem aktuellen Stand der Technik und der aktuell geltenden gesetzlichen Vorschriften durchgeführt werden.

Regelmäßige Schulungen sind für uns so selbstverständlich, wie eine ordentliche Dokumentation, die auch in unser Praxismanagement übernommen wird.

Sie haben Interesse oder Fragen, selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

DGUV V3 - §3 Grundsätze

(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel nur von einer Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft den elektrotechnischen Regeln entsprechend errichtet, geändert und instandgehalten werden. Der Unternehmer hat ferner dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel den elektrotechnischen Regeln entsprechend
betrieben werden.

DGUV V3 - §5 Prüfungen

(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden

  1. vor der ersten Inbetriebnahme und nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft und
  2. in bestimmten Zeitabständen

Die Fristen sind so zu bemessen, dass entstehende Mängel, mit denen gerechnet
werden muss, rechtzeitig festgestellt werden.

(2) Bei der Prüfung sind die sich hierauf beziehenden elektrotechnischen Regeln zu beachten.

(3) Auf Verlangen der Berufsgenossenschaft ist ein Prüfbuch mit bestimmten Eintragungen zu führen.